Horst hat´s mal wieder erwischt. (Foto: Pressebilderdienst Horstmüller)

Horst hat´s mal wieder erwischt. (Foto: Pressebilderdienst Horstmüller)

Kreuzband- und Muskelfaseriss, Meniskusschaden und Mittelfußbruch – sie sind der Albtraum eines jeden Fußballprofis. Weil diese Verletzungen den Spieler erheblich zurückwerfen und eine Karriere sogar vorzeitig beenden können. Das spürten auch die hoffnungsvollen Fußballbundesligatorhüter René Adler (Bayer 04 Leverkusen) und Manuel Neuer (FC Schalke 04), die sich durch ihre Verletzungen in der Nationalmannschaft zunächst hinter Robert Enke anstellen mussten. Doch was dem Torhüter Horst Dreher in seiner vergleichsweise kurzen Bundesligalaufbahn passierte, dürfte bis heute im bundesdeutschen Profifußball einmalig sein.

Weiterlesen …

Advertisements

« Newer Posts

Kategorien